Aktuelle Informationen - Januar 2022

Liebe Mitglieder der Deutschen Hospitalité, liebe Freunde von Lourdes,

 

auch wenn die Corona Pandemie noch nicht hinter uns liegt, dürfen wir hoffen und zuversichtlich sein, in diesem Jahr nach Lourdes zu fahren. Zu Ihrer Information: die Hospitalité Notre Dame de Lourdes verlangt von allen Stagiaires und Hospitaliers einen vollständigen Impfschutz.

 

Anbei übersende ich Ihnen die Planung der deutschen Krankenwallfahrten mit Malteserbegleitung, möglicherweise kommt es noch zu Verschiebungen, aber alle bereiten sich darauf vor, nach Lourdes zu pilgern. Wenn möglich, können Sie sich für Ihre Planung an diesen Daten orientieren, denn die Pilger freuen sich, wenn sie in Lourdes von Helfern der HNDL auch in ihrer Landessprache empfangen werden.

 

Außerdem haben wir schon einige Termine für die deutschsprachige Ausbildung (Formation) festgelegt, so dass Sie sicher sein können, in diesen Wochen auch in Ihrer Muttersprache begleitet zu werden. Diese Termine sind 

- im Mai: 01.05. bis 31.05.2022

- Im Juni und Juli: 26.06. bis 16.07.2022

- im September: 11.09. bis 24.09.2022

- im Oktober: 09.10. - 15.10.2022

 

Dieser Nachricht füge ich schon einmal die Anmeldeformulare bei, die Sie (oder Interessierte aus Ihrem Umfeld)  gerne ausgefüllt zurückgeben können, oder Sie melden sich online über die Homepage an. 

 

Gerne übersende ich Ihnen den Flyer der Wallfahrt für Jugendliche aus dem deutschen Sprachraum, die vom 30. Juli bis 06. August 2022 stattfindet, mit der Bitte um Weiterleitung an Interessierte.

 

Das Jahresthema 2022 lautet: „Sagen Sie den Priestern…… man möge hier eine Kapelle errichten und dorthin in Prozessionen kommen.“ Hilfreiche Betrachtungen und Erklärungen finden Sie unter diesem Link: https://www.lourdes-france.org/de/pastoralthema-2022/

 

Die Lourdestage, die jedes Jahr um den 11. Februar, dem Hochfest unserer Lieben Frau von Lourdes stattfinden, werden auch in diesem Jahr zum Teil als Online-Konferenz durchgeführt. An diesen Tagen finden auch die Ratssitzungen der Hospitalité Notre Dame de Lourdes statt. Ich freue mich, dass zwei Mitglieder aus der Deutschen Hospitalité in den Rat berufen wurden.  Im Dienstbereich Ste. Bernadette, Formation, wird Peter-Anton Mathier aus dem Wallis, und für den Accueil Marie St. Frai Susanne Kehl aus Lippstadt aufgenommen. Wir gratulieren zu diesem neuen Amt, wünschen viel Freude, alles Gute und eine glückliche Hand!

 

Abschließend übersende ich Ihnen den sehr netten Brief des Rektors, Msgr. Olivier Ribadeau-Dumas. Seinen Wünschen für ein gutes und segensreiches neues Jahr schließe ich mich gerne an und stehe Ihnen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung. 

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihre

 


Antoinette Freifrau v. Elverfeldt
Präsidentin der Deutschen Hospitalité NDL e.V.
Kalbeck 5
47652 Weeze
02823973190

www.hospitalite.de

Downloads