Einladung zum Rosenkranzgebet und Wortgottesdienst im Münsterland-Schlosskapelle in Surenburg, Hörstel-Riesenbeck

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutschen Hospitalité,

 

freundlicherweise haben uns Freiherr und Freifrau Heereman ihre Schlosskapelle in Surenburg, 48477 Hörstel-Riesenbeck, für ein Gebetstreffen zur Verfügung gestellt.

Wir laden Sie herzlich zu folgenden Terminen um 18.30 Uhr zum Rosenkranzgebet mit anschließendem Wortgottesdienst ein:

12.03.2020

22.04.2020

13.05.2020

10.06.2020

08.07.2020

12.08.2020

09.09.2020

11.10.2020

11.11.2020

10.12.2020

 

Danach wollen wir uns zum gemütlichen Beisammensein im Café-Restaurant Klosterhof Bevergern, Am Markt 2, 48477 Hörstel-Bevergern, treffen.

Für auswärtige Gäste besteht eine Übernachtungsmöglichkeit im Gasthof zum Adler, Familie Neier, Lange Straße 35, 48477 Hörstel-Bevergern.

Herr Rudi Growe, Tel. 0151/10611037, steht Ihnen gerne für organisatorische Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Mit herzlichen Grüßen

Antoinette Freifrau von Elverfeldt-Ulm

Präsidentin der Deutschen Hospitalité NDL e.V.

 

Rosenkranzgebet

Jeden zweiten Donnerstag im Monat beten alle Mitglieder um 18.30 Uhr - wo immer sie gerade sind - damit bleiben wir miteinander verbunden.

2020 Gemeinsames Beten der MFC und der DH in St. Johann

Gemeinsam beten an jedem zweiten Donnerstag im Monat - 17.30 Uhr zur heiligen Messe in der Stiftskirche des Kollegialstiftes St. Johann in Regensburg, Kongregationskirche der Deutschen Hospitalité , am Krauterer Markt 5. Im Anschluss an die Messe gemeinsamer Rosenkranz.


19 Uhr:  Stammtischtreffen im "Bischofshof am Dom", am Krauterer Markt 3 - Sie sind herzlich Willkommen.

Ansprechpartner: Frau Ursula Michalke per E-Mail: uschi_michalke@regensburg.de  oder per Telefonnummer: 0170 7771044

 

Hier sind die Termine für das Jahr 2020:

09.01.2020/13.02.2020/12.03.2020/16.04.2020/14.05.2020/17.06.2020/09.07.2020/13.08.2020/

09.09.2020/08.10.2020/12.11.2020/10.12.2020 

 

Nördliche Oberpfalz

Der monatliche Rosenkranz für die Mitglieder der Hospitalité so wie für ihre Angehörigen, Kranke, Behinderte und Pilger ist bei uns Teil eines Gebetsabends für unsere Gemeinde Friedenfels, wie auch für die umliegenden Gemeinden geworden. Wir beginnen um 18:30 Uhr  mit dem Rosenkranz, feiern um 19 Uhr die Heilige Messe und verweilen nach der Messe noch 30 Minuten vor dem ausgesetzten Allerheiligsten. Der Eucharistische Segen beendet unseren Gebetsabend.

Danach, etwa gegen 20 Uhr, gehen alle noch auf Bier und eine Brotzeit in die Schlossschänke der Brauerei Friedenfels. Dieser Stammtisch ist offen für alle, die Geselligkeit schätzen!

 

Ansprechpartner ist Frau Margot Astashenko-E-Mail g.astashenko@gmx.de oder Herr Stefan Schmalzreich-E-Mail schmoln@hotmail.de oder Tel. 0173 350 1694

Gössweinstein

In Gössweinstein findet jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.30h das Rosenkranzgebet statt. Interessierte Mitbeter sind herzlich willkommen!

Kathrin Heckel gibt gerne zusätzliche Auskunft (kathrin.heckel@t-online.de oder 0173 3002769)

Köln/Bonn

Die Termine des monatlichen Rosenkranzgebetes sind wie gehabt jeden 2. Donnerstag im Monat um 17:55 Uhr in St. Maria in der Kupfergasse, anschließend um 18:30 Uhr Feierder Hl. Messe. Danach gehen wir gemeinsam zu unserem Stammtisch beim Lederer.

Hier sind die Termine:

09.01.2020/13.02.2020/16.04.2020/14.05.2020/18.06.2020 (11.06.2020 ist Fronleichnam; in Köln mit großer Stadtprozession mittags)/09.07.2020/13.08.2020/10.09.2020/08.10.2020/12.11.2020

 

Eine Ausnahme bildet der Dezember: da feiern wir am 12. Dezember in der Kirche St. Pantaleon das Fest Unserer Lieben Frau von Guadelupe mit. Hier gelten dann folgende Zeiten:

17:45 Uhr Rosenkranzgebet, 18:30 Uhr hl. Messe mit mexikanischer musikalischer Begleitung (einfach ein Erlebnis!); anschließend setzen wir uns zusammen (Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben).

Die genauen Termin können über Herrn Michael Pies, Kontakt: piesmicha@web.de angefragt werden.

Berlin

Mitten in Berlin im Stadtteil Mariendorf wird in der Wallfahrtskirche Maria Frieden an jedem ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr eine Wallfahrtsmesse gefeiert.

 

Am gleichen Tag ist um 16:00 Uhr Beichtgelegenheit und um 17:00 Uhr eine Rosenkranzandacht.

 

Ansprechpartner ist Andre Müller, Vizepräsident der Deutsche Hospitalité NDL e.V., per E-Mail unter mueller@hospitalite.de

 

Adelheid Freifrau von Gemmingen-Hornberg, Ehren-Präsidentin, der Deutschen Hospitalité, NDL e.V. steht gerne zur Verfügung um Vorträge über die Tätigkeit der Deutschen Hospitalité und die Botschaft von Lourdes zu halten.

Konakt per e-mail unter gemmingen@hospitalite.de