ABSAGE des Lourdeswochenendes vom 20.11.-22.11.2020 in Konnersreuth

Liebe Lourdeshelferinnen und Lourdeshelfer,

 

wir haben uns sehr auf unser Wiedersehen in Konnersreuth gefreut und bis zuletzt gehofft, dass das Treffen stattfinden kann.

 

Leider können die Lourdestage aufgrund der in der vergangenen Woche getroffenen  Beschlüsse von Bund und Ländern nicht stattfinden,

da ja den ganzen November die Gastronomiebetriebe und Hotels für Übernachtungen geschlossen sind.

 

Wir werden sobald als möglich einen neuen Termin ausschreiben.

 

Pater Benedikt Leitmayr bittet,  an diesem Wochenende einfach füreinander zu beten und alles in die Hände Gottes und Unserer Lieben Frau von Lourdes zu legen.

Das  Hotel-Gasthof Weißes Ross teilt mit, dass man nicht unbedingt wegen der Zimmerstornierung anrufen muss.

Es entstehen auch niemand irgendwelche Kosten.

 

Mit herzlichen Grüßen

Antoinette Freifrau von Elverfeldt-Ulm

Präsidentin der Deutschen Hospitalité NDL e.V.

 

Kalbeck 5

47652 Weeze

Tel. 02823/9731941

www.hospitalite.de

Downloads

Einladung des Deutschen Lourdesvereins zur Internationalen Lourdes-Messe am Sonntag, 25.10.2020 im Hohen Dom zu Köln mit Rainer Maria Kardinal Woelki

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutschen Hospitalité,

der Deutsche Lourdes Verein lädt herzlich im Jubiläumsjahr "140 Jahre Deutscher Lourdes Verein" zur Internationen Lourdes-Messe mit Rainer Maria Kardinal Woelki ein.

 

Hier finden Sie die Daten:

Sonntag, 25. Oktober 2020 im Hohen Dom zu Köln

13.45 Uhr Rosenkranz

14.30 Uhr Pontifikalamt

anschließend Sakramentsprozession

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung in der Geschäftsstelle des Deutschen Lourdesvereins möglich! Mit der Anmeldung stimmen die Teilnehmer der Erfassung ihrer Daten zu. 

Bitte beachten Sie die am und im Dom geltenden Gottesdienst-Regelungen:

• Tragen einer Schutzmaske (von der Warteschlange vor dem Dom bis zum Sitzplatz)

• Einhaltung der üblichen Hygiene- und Abstandsregeln

• Beachtung der Bodenmarkierungen

• Die Sitzplätze sind markiert. Eine freie Platzwahl bzw. Platzwechsel ist nicht möglich.

Eine Übertragung durch domradio.de oder einen anderen Sender wird zurzeit geprüft.

 

Die Kontaktdaten des Deutschen Lourdes Vereins lauten:

 

Deutscher Lourdes Verein Köln e.V.

Schwalbengasse 10

D - 50667 Köln

Tel.: +49-221-992221-0

info@lourdes-verein.de                                                                       

www.lourdes-verein.de

hier gelangen Sie zum Anmeldeformular

 

ABSAGE Helfertreffen am 23. und 24. Oktober 2020 in Lippstadt-

Liebe Lourdeshelfer und Freunde der Hospitalité,

 

nach reiflicher Überlegung und in enger Abstimmung mit dem Vinzenz-Kolleg ist leider die Entscheidung über die Absage des diesjährigen Treffens in Lippstadt gefallen.

 

Dieser Entschluss ist uns nicht leicht gefallen, aber aufgrund der derzeitigen Lage vernünftig.

 

Wir hoffen sehr, dass sich im nächsten Jahr die Lage entspannt hat und dann ein gesundes Wiedersehen möglich sein wird.

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute - vor allen Dingen Gesundheit! -  und verbleiben

 

mit herzlichen Grüßen

Antoinette Freifrau von Elverfeldt-Ulm

Präsidentin der Deutschen Hospitalité NDL e.V.

 

Kalbeck 5

47652 Weeze

Tel. 02823/9731941

www.hospitalite.de

Einladung zum Nachbarschaftstreffen am Samstag, 10.10.2020 in Regensburg

Liebe Lourdesfreunde und Helfer/-innen der Deutschen Hospitalité,

 

 

Baronin Adelheid von Gemmingen, Frau Ursula Michalke, Frau Margareta Schneider

freuen sich

Sie, im Namen der Deutschen Hospitalité,

am Samstag, dem 10. Oktober 2020

zum bayerischen Nachbarschaftstreffen nach Regensburg einzuladen.

  

                Programm des Nachbarschaftstreffens      

 

10:30 Uhr              Rosenkranz und anschließend

 

 

11:00 Uhr              Hl. Messe in der Kongregationskirche der Deutschen Hospitalité NDL St. Johann am Dom

 

12:00 Uhr              Vortrag Lourdes zu Zeiten von Corona anschließend

 

                               gemeinsames Mittagessen und Beisammensein im Bischofshof am Dom

                               (auf eigene Rechnung)          

 

14:30 Uhr              Domführung im Dom St. Peter – Führungsdauer 1 Stunde – Kosten € 10,00 p.P.

 

Parkmöglichkeit im Parkhaus am Dachauplatz – 5 Minuten Fußweg zur Kirche.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 20.09.2020 über die Geschäftsstelle in Weeze an.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Ursula Michalke unter 0170/7771044 gerne zur Verfügung.

 

Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden selbstverständlich eingehalten.

 

Wenn Ihnen in Ihrer Nachbarschaft oder aus Ihrer Stage-Woche in Lourdes noch jemanden einfällt, der/die gerne mit dabei wären, melden Sie uns das und bringen Sie ihn oder sie gerne mit.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und unser Wiedersehen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Antoinette Freifrau von Elverfeldt

Präsidentin

Downloads

Einladung zum Rosenkranzgebet und Wortgottesdienst im Münsterland-Schlosskapelle in Surenburg, Hörstel-Riesenbeck

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutschen Hospitalité,

 

freundlicherweise haben uns Freiherr und Freifrau Heereman ihre Schlosskapelle in Surenburg, 48477 Hörstel-Riesenbeck, für ein Gebetstreffen zur Verfügung gestellt.

Wir laden Sie herzlich zu folgenden Terminen um 18.30 Uhr zum Rosenkranzgebet mit anschließendem Wortgottesdienst ein:

12.03.2020

22.04.2020

13.05.2020

10.06.2020

08.07.2020

12.08.2020

09.09.2020

11.10.2020

11.11.2020

10.12.2020

 

Danach wollen wir uns zum gemütlichen Beisammensein im Café-Restaurant Klosterhof Bevergern, Am Markt 2, 48477 Hörstel-Bevergern, treffen.

Für auswärtige Gäste besteht eine Übernachtungsmöglichkeit im Gasthof zum Adler, Familie Neier, Lange Straße 35, 48477 Hörstel-Bevergern.

Herr Rudi Growe, Tel. 0151/10611037, steht Ihnen gerne für organisatorische Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Mit herzlichen Grüßen

Antoinette Freifrau von Elverfeldt-Ulm

Präsidentin der Deutschen Hospitalité NDL e.V.

 

Rosenkranzgebet

Jeden zweiten Donnerstag im Monat beten alle Mitglieder um 18.30 Uhr - wo immer sie gerade sind - damit bleiben wir miteinander verbunden.

2020 Gemeinsames Beten der MFC und der DH in St. Johann

Gemeinsam beten an jedem zweiten Donnerstag im Monat - 17.30 Uhr zur heiligen Messe in der Stiftskirche des Kollegialstiftes St. Johann in Regensburg, Kongregationskirche der Deutschen Hospitalité , am Krauterer Markt 5. Im Anschluss an die Messe gemeinsamer Rosenkranz.


19 Uhr:  Stammtischtreffen im "Bischofshof am Dom", am Krauterer Markt 3 - Sie sind herzlich Willkommen.

Ansprechpartner: Frau Ursula Michalke per E-Mail: uschi_michalke@regensburg.de  oder per Telefonnummer: 0170 7771044

 

Hier sind die Termine für das Jahr 2020:

09.01.2020/13.02.2020/12.03.2020/16.04.2020/14.05.2020/17.06.2020/09.07.2020/13.08.2020/

09.09.2020/08.10.2020(geändert! jetzt 09.10.20 s.u.)/12.11.2020/10.12.2020 

 

Wichtige Änderung – bitte beachten – danke!

 

Freitag, 09.10.2020 – DOM St. Peter - Regensburg - Rosenkranzgebet mit Prozession

 

19:00 Uhr         Rosenkranzgebet mit S. E. Bischof Rudolf Dr. Vorderholzer

  im Anschluss Prozession nach Niedermünster mit Schlusssegen vor der Kirche

  Die Fahnenabordnung der DH wird teilnehmen. Kommen Sie bitte zahlreich.

 

Nördliche Oberpfalz

Der monatliche Rosenkranz für die Mitglieder der Hospitalité so wie für ihre Angehörigen, Kranke, Behinderte und Pilger ist bei uns Teil eines Gebetsabends für unsere Gemeinde Friedenfels, wie auch für die umliegenden Gemeinden geworden. Wir beginnen um 18:30 Uhr  mit dem Rosenkranz, feiern um 19 Uhr die Heilige Messe und verweilen nach der Messe noch 30 Minuten vor dem ausgesetzten Allerheiligsten. Der Eucharistische Segen beendet unseren Gebetsabend.

Danach, etwa gegen 20 Uhr, gehen alle noch auf Bier und eine Brotzeit in die Schlossschänke der Brauerei Friedenfels. Dieser Stammtisch ist offen für alle, die Geselligkeit schätzen!

 

Ansprechpartner ist Frau Margot Astashenko-E-Mail g.astashenko@gmx.de oder Herr Stefan Schmalzreich-E-Mail schmoln@hotmail.de oder Tel. 0173 350 1694

Gössweinstein

In Gössweinstein findet jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.30h das Rosenkranzgebet statt. Interessierte Mitbeter sind herzlich willkommen!

Kathrin Heckel gibt gerne zusätzliche Auskunft (kathrin.heckel@t-online.de oder 0173 3002769)

Köln/Bonn

Die Termine des monatlichen Rosenkranzgebetes sind wie gehabt jeden 2. Donnerstag im Monat um 17:55 Uhr in St. Maria in der Kupfergasse, anschließend um 18:30 Uhr Feierder Hl. Messe. Danach gehen wir gemeinsam zu unserem Stammtisch beim Lederer.

Hier sind die Termine:

09.01.2020/13.02.2020/16.04.2020/14.05.2020/18.06.2020 (11.06.2020 ist Fronleichnam; in Köln mit großer Stadtprozession mittags)/09.07.2020/13.08.2020/10.09.2020/08.10.2020/12.11.2020

 

Eine Ausnahme bildet der Dezember: da feiern wir am 12. Dezember in der Kirche St. Pantaleon das Fest Unserer Lieben Frau von Guadelupe mit. Hier gelten dann folgende Zeiten:

17:45 Uhr Rosenkranzgebet, 18:30 Uhr hl. Messe mit mexikanischer musikalischer Begleitung (einfach ein Erlebnis!); anschließend setzen wir uns zusammen (Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben).

Die genauen Termin können über Herrn Michael Pies, Kontakt: piesmicha@web.de angefragt werden.

Berlin

Mitten in Berlin im Stadtteil Mariendorf wird in der Wallfahrtskirche Maria Frieden an jedem ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr eine Wallfahrtsmesse gefeiert.

 

Am gleichen Tag ist um 16:00 Uhr Beichtgelegenheit und um 17:00 Uhr eine Rosenkranzandacht.

 

Ansprechpartner ist Andre Müller, Vizepräsident der Deutsche Hospitalité NDL e.V., per E-Mail unter mueller@hospitalite.de

 

Adelheid Freifrau von Gemmingen-Hornberg, Ehren-Präsidentin, der Deutschen Hospitalité, NDL e.V. steht gerne zur Verfügung um Vorträge über die Tätigkeit der Deutschen Hospitalité und die Botschaft von Lourdes zu halten.

Konakt per e-mail unter gemmingen@hospitalite.de